Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universitätsmedizin Greifswald

Einreichen der Promotion

Will man seine Arbeit abgeben, muss man sich ein wenig mit den Formalia des Promotionsbüros beschäftigen. Dieses Büro ist dem Dekanat angegliedert und wird von Frau Schwarze betreut. Bei Fragen jeglicher Art steht sie gerne zur Verfügung.

Die eingereichte Promotion wird von einem Promotionsausschuss begutachtet, welcher einmal pro Monat im Semester tagt. Dieses Gremium legt fest, ob die Arbeit angenommen wird oder für etwaige Änderungen an den Promoventen zurückgeschickt wird. Auch entscheidet dieses Gremium über die Gutachter und den Termin der mündlichen Verteidigung.

Die genauen Anforderungen können diesem Merkblatt entnommen werden