Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universitätsmedizin Greifswald

Lehrveranstaltungen

1. Semester


- Praktischer Unterricht zur Karies -; und Gingivitisprophylaxe
- Gegenseitige Untersuchungen, Zahnreinigung, Fluoridanwendungen im Rahmen des Propädeutikkurses

4./5. Semester
Präventionspraktikum

Vorlesung und Referate:
- Kariesätiologie
- Kariesepidemiologie
- Early Childhood Caries
- Kariesprävention
- Möglichkeiten der Gruppenprophylaxe
- Karies als soziale Erkrankung
- Präventionsplan

Praktische Tätigkeit in Kindergärten, Schulen und Kliniken durch Umsetzung der Präventionspläne

Klausur

5. Semester
Vorlesung
Einführung in die klinische Kinderzahnheilkunde

6. Semester
Phantomkurs (praktischer Kurs)
- Fissurenversieglungen
· Füllungstherapie im Milchgebiss
· Amputationsverfahren an Milchzähnen
·klinische Kariesentfernung

7./ 8. Semester
Klinischer Kurs
· Zahnärztliche Prophylaxe und Behandlung von Kindern im Schulalter (4 SWS)

Vorlesungen
· Kinderzahnheilkunde/Kinderheilkunde (2 SWS)


9. / 10. Semester
Klinischer Kurs
- Zahnärztliche Untersuchung und Prophylaxe bei Kindern im Kindergartenalter
· Mundhygieneübungen bei Kindern mit Behinderungen im Schulalter

Lernziele

Präventionspraktikum (4./5. Sem.)
  • Kariesätiologie, Plaque, Mikrobiologie
  • Rolle von Zuckern und Stärken in der Ätiologie, Kariogenität
  • Interaktion von Plaque, Mundhygiene und Karies
  • Kariesepidemiologie (Prävalenz, Verteilung)
  • Karies und Sozialstruktur
  • Mundhygienetechniken
  • Chemische Plaquekontrolle
  • Fluoride: Wirkung, Dosierung, Präparate, Toxizität
  • Möglichkeiten der Ernährungslenkung
  • Individual-, Gruppen- und Kollektivprävention
  • Planung, Durchführung und Bewertung von Interventionsprogrammen

Phantomkurs (6. Sem.)
  • Diagnostik der Stadien von Schmelzkaries
  • Diagnostik und Entfernung von Dentinkaries
  • Durchführung von
  • (erweiterten) Versiegelungen
  • Füllungstherapie im Milchgebiss
  • Stahlkrone, konventionelle Technik
  • Amputationsverfahren am Milchzähnen

Klinische Kinderzahnheilkunde I (7./8. Sem.)
  • Entwicklung und Wachstum bei Kindern und Jugendlichen
  • Somatische und psychische Veränderungen
  • Zahn- und Kieferentwicklung, Mineralisation
  • Alterstypische orale/dentale Probleme
  • Anamnese und Diagnostik
    • Abweichungen von altersgerechter Entwicklung
    • Allgemeinerkrankungen incl. oraler Manifestation
    • Karies & Parodontopathien
    • Diagnostik von oralen Fehlfunktionen und Dysgnathien
    • Mundschleimhautveränderungen
    • Kindesmißhandlung und Zahnarzt
    • Sonstige orale Erkrankungen
  • Behandlungsplanung beim Kind
    • Risikospezifische Kariesprophylaxe incl. FU, IP 1-4, IP 5
    • Sanierungskonzepte
    • Zusammenarbeit mit Pädiatern und Kieferorthopäden
  • Verhaltensformung und Non-Kooperation
    • Desensibilisierung, Tell-Show-Do etc.
    • Hypnose, Akupunktur
    • Sedierung
    • Narkose
  • Klinik der Füllungstherapie beim Kind
    • Indikation
    • Besonderheiten des Milchzahnes
    • Lokalanästhesie
    • Kofferdam beim Kind
    • Materialkundliche Aspekte
    • Minimalinvalinvasive Füllungstherapie
  • Stahlkrone und Kinderprothese
    • Indikation
    • Durchführung, incl. Halltechnik
  • Endodontie beim Kind
    • Pulpadiagnostik
    • Indikationen und Durchführung von
      • Indirekte und direkte Überkappung
      • Vitalamputation, Pulpektomie
      • Apexifikation
      • Dentale Traumata und ihre Behandlung
    • Notfall beim Kind
    • Dentale Anomalien, Syndrome

Klinische Kinderzahnheilkunde II (9./10. Sem.)
  • Umgang mit schwierigen Kindern
    • Kindergartenkinder => körperliche und geistige Entwicklung, orale Untersuchung, Prävention
    • Kariesrisikokinder/Nichtkooperation => Hospitation/Assistenz bei ambulanter Sanierung von Kariesrisiko- und nichtkooperativen Kindern in Kinderabteilung mit Spezialist